Rumänien September 2018

Endlich fließendes Wasser für Kinderheim

 

Der jährliche Hilfstransport der Ökumenischen Hilfe (ÖHS) wurde in diesem Jahr schon früh auf den Weg gebracht.

Mehrere Gründe sprachen für die frühe Aktion:

  • Das Lager war dank vieler Spenden sehr gut gefüllt
  • durch die finanzielle Spendenbereitschaft vieler Sponsoren und ansässiger Firmen konnten die Transportkosten leichter gedeckt werden und
  • sollte auch vor dem Herbst und dem anschließenden Wintereinbruch endlich die Wasserversorgung in einem  Kinderheim gesichert werden.

 

(Foto: Ökumenische Hilfe NKS)

Jürgen Lang und Axel Gelhaus freuten sich sehr, dass die Spende der Firma Homa ein großes Stück zum Gelingen der neuesten Bauaktion der ÖHS beigetragen hat.Eine Tiefbrunnenpumpe mit Wechselstromschutz ausgestattet und  mit Trockenlaufschutz vormontiert -  konnte vor Ort mit dem Hausmeister vorgerichtet werden, so daß endlich auf fließendes Wasser zugegriffen werden konnte.

Dadurch wurde es ermöglicht, ein kleines Badezimmer mit Dusche und Heizung einzubauen und in Betrieb zu nehmen.

Die Fa. Fuhrmann sorgte mit ihrer erneuten Großspende an Verbandsstoffen dafür, dass die hygienische Versorgung der Patienten im Kreiskrankenhaus von Baia Mare verbessert werden kann.

(Foto: Ökumenische Hilfe NKS)

Große Freude bereiten immer wieder die viele Baby- und Kinderbekleidung sowie Spielsachen, Kinderwagen und Stofftiere.

(Foto: Ökumenische Hilfe NKS)

Auch Fahrräder, Rollstühle und Rollatoren werden immer sehnlichst erwartet.

(Foto: Ökumenische Hilfe NKS)

Dank des letzten Aufrufs konnten auch viele Stoffreste, Garne, Nähmaschinen, Bügeleisen und anderes Nähzubehör an die Nähschule in Baia Mare übergeben werden.

Eine neuwertige und auf Wunsch gespendete Spülmaschine begeisterte die Küchenhilfe in einem Altenheim.

Mehrere Kartons mit Alltagsmedizin wurden einem praktizierenden Arzt übergeben.

Unser Dank gilt allen Unterstützern unseres Vereins, insbesondere der evangelischen und katholischen Kirche, dem Lionsclub, der Bürgerstiftung, der Fa. Thurn, der Fa. PSA, der Fa. Fuhrmann, den Firmen Dalli, Sebamed und den Privatpersonen, die mit ihren großzügigen Spenden und mit regelmäßigen Sammelaktionen  unsere Arbeit würdigen und tatkräftig unterstützen.

 

Jürgen Lang

1. Vorsitzender